Verlieren Sie Zentimeter an Fett!

  • Fett dauerhaft weg
  • Große Behandlungsfläche
  • Die Behandlung ist schmerzlos
  • Sicher: keine Nebenwirkungen
  • Unbegrenzt möglich
  • Kein medizinisches Verfahren
  • Keine Erholungszeit
  • Ausschließlich für Frauen

Schnupperkur + Sport € 59
Probebehandlung + EMS € 79

Gezielte Fettreduktion in bestimmten Problemzonen

Der LipoLaser verwendet eine sichere, schmerzfreie Laser-Licht-Technologie, die auf Problemzonen des Körpers zielt. Die ausgestrahlte Laserenergie dringt sicher in die Haut des Kunden ein. Bei bestimmten Frequenzen und der richtigen Leistung absorbieren die Fettzellen die Energie des Lichts. Wenn genügend Energie absorbiert wird, bilden sich ephemere Poren in der Zellwand der Fettzellen. Wasser, Glycerin und freie Fettsäuren werden freigesetzt.

Infolgedessen schrumpfen die Fettzellen, was zu einem Umfangsverlust, Fettabbau und einer Reduzierung der sichtbaren Cellulitestruktur führt. Das Licht stimuliert auch die Fibroblasten und stärkt die Kollagen- und Elastinfasern, die die Haut straffen. Es gibt also mehr Vorteile als nur die Formung des Körpers. Die Technologie setzt Triglyceride in den Fettzellen in Form von Glycerin und freien Fettsäuren frei. Nach der Freisetzung werden das Glycerin und die freien Fettsäuren vom Körper als Energiequelle genutzt. Dadurch „schrumpfen“ die Fettzellen, was zu einem Umfangsverlust an bestimmten Problemzonen führt.

Der LipoLaser verursacht keine unnatürlichen Reaktionen im Körper und schädigt auch keine umliegenden Strukturen wie Haut, Blutgefäße oder periphere Nerven. Bewegung nach der Behandlung sorgt für einen vollständigen Stoffwechsel und damit für die Ausscheidung der freigesetzten Fettsäuren aus dem Körper.

Klinisch bewährt

Unabhängige klinische Studien haben gezeigt, dass Laserbehandlungen in einigen Fällen ähnliche Ergebnisse wie eine Fettabsaugung erzielen. Die Ergebnisse sind oft sofort nach jeder Behandlung sichtbar. Sportliche Betätigung nach der Behandlung beschleunigt den Abtransport des freigesetzten Fetts. Im Vergleich zur chirurgischen Fettabsaugung und anderen Ultraschall- oder Lasertechniken ist die Lipolaser-Behandlung viel günstiger.

Müssen Sie trainieren?

Ja. Bewegung hat einen zusätzlichen Effekt auf das Lipolaser-Ergebnis. Nach der Behandlung sollten Sie einmal 30 Minuten lang Sport getrieben haben. Nicht jede Sportart ist geeignet. Wir bieten Lipolaser-Behandlungen in Kombination mit unseren Infrarot-Sportmethoden und der Powerplate an. Diese Sportarten sind Fettverbrenner. Aus Erfahrung wissen wir, dass diese Kombination die besten Ergebnisse liefert.

Was ist, wenn Sie keinen Sport treiben können?

Dann haben wir die Möglichkeit, den Lipolaser mit dem EMS Reshaper zu kombinieren. Dies ist nur für den Bauchbereich möglich. Das EMS trainiert tatsächlich Ihre Muskeln und verbrennt Fett im Bauchbereich.

Die Vorteile

Behandlungsmöglichkeiten

Wie es funktioniert

medizinisch anerkannt und nachweislich wirksam

Häufig gestellte Fragen

Wie viele Behandlungen für das gewünschte Ergebnis erforderlich sind, hängt unter anderem vom Lebensstil und der Dicke der Fettschicht ab. Im Durchschnitt ist eine Verkleinerung von 4-6 cm nach 1 Behandlungskurs (8 Behandlungen) möglich. Wenn Sie mehr Zentimeter Fett verlieren möchten, können Sie weitere Kuren von 8x durchführen.

Sie können so viele Kuren machen, wie Sie wollen. Wenn Sie einen hohen BMI und viel Bauchfett haben, können Sie länger weitermachen, bis Ihr Bauchfett deutlich reduziert ist.

Fett, das durch CRYO abgetötet und vom Körper selbst entfernt wird, kehrt nicht zurück. Je nach Ihren Essgewohnheiten und Ihrem Energieverbrauch werden Sie neues Fett aufbauen. Passen Sie also auch Ihre Essgewohnheiten an.

In einer Behandlung können wir mit unseren 2 x A4-großen Pads Bauch, Taille, Flanken und Hüften gezielt behandeln (je nach Figurform).

Wir haben spezielle Beinpolster für die Oberschenkelzone und den Oberschenkel (bis zu einer bestimmten Oberschenkelgröße).

Nein, eine strenge Diät ist nicht notwendig. Es ist jedoch wichtig, ausreichend Eiweiß zu essen, 90 Gramm täglich.   Unser Tagesplan enthält 90 Gramm Eiweiß und fördert zudem die Wirkung der Behandlung.

Nein, das CRYO-Gerät sorgt durch Unterkühlung der Fettzellen genau dort für eine Verkleinerung, wo Sie es wünschen. Seine Wirkung beruht auf dem natürlichen Prozess der Fettverbrennung. Durch eine gezielte Kühlung der darüber liegenden Hautschicht verschwindet das Fett dauerhaft. Die CRYO-Behandlungspads enthalten auf der Innenseite ein einzigartiges Kühlelement. Durch dieses Element fließt eine Flüssigkeit mit konstanter Temperatur. Die Fettzellen werden dadurch 60 Minuten lang unterkühlt, ohne das umliegende Gewebe zu schädigen. Infolgedessen erreichen die Fettzellen selbst eine Temperatur von 2 bis 4 Grad. Dieser Prozess wird als Kryolipolyse bezeichnet.

Nein, diese Behandlung ist schmerzlos. Natürlich fühlt es sich kalt an, was ein Kribbeln verursachen kann. Für einige kann sich das wie ein kleiner Kratzer anfühlen. Nach der Behandlung ist die Haut gefühllos und Sie werden nichts spüren.

Ja, die Behandlung ist zu 100 % sicher. Unsere CRYO-Geräte sind sogar medizinisch zertifiziert.

Für das CRYO gibt es eigentlich wenig, fast jeder kann die Behandlung einnehmen. Bei Morbus Renauld (kalte Finger und Zehen) oder wenn Sie Insulin verwenden, fragen Sie bitte nach. Sind Sie unsicher, ob Sie für eine Behandlung in Frage kommen? Dann kontaktieren Sie mich, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Wenn Sie Ödeme, Flüssigkeitsansammlungen (dicke Knöchel, Füße, Handgelenke, Hände, Gesicht…) haben, dann machen Sie zuerst eine 8-fache Kompressionstherapie und dann die Kryobehandlung. Sie entfernen dann zuerst die Feuchtigkeit und erst dann das Fett.

Bei einem Lipödem bildet Ihr Körper sein eigenes Fett (unabhängig davon, was Sie essen). Kryo entfernt das vorhandene Fett. Leider werden Sie jedes Mal wieder Fett ansetzen. Es kann Ihnen helfen, gleichmäßig zu bleiben oder weniger schnell Fett anzusetzen.